mehr Lagerbestand kommt - die Verfügbarkeit wurde auf den Produktseiten aktualisiert. wird immer noch ausverkauft angezeigt? dann kontaktiere uns für die voraussichtliche lieferzeit > info@lotusbelle.de

Im siebten Gästehimmel: So stylst du dein Pop-up Hotel für Gäste

Echter Luxus entsteht bei Lotus Belle durch viel Raum zum Atmen und Bewegen, durch ein Design, das sich natürliches die Umwelt einpasst und Qualitätsstoffe, die nach Natur riechen. Es geht nicht um den Schein, sondern um das Erlebnis im Freien mit viel Komfort und Stil. Heute zeigen wir dir, mit welchem Interieur und Accessoires du dein Luxuszelte in eine Wohlfühloase für Gäste verwandeln kannst!

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Zunächst einmal möchten wir auf das Wichtigste eingehen: Niemand möchte beim Glampen frieren. Sicher kannst du dich an viele kalte, halb erfrorene Nächte in einem Plastikzelt erinnern – das hat nichts mit Luxus zu tun. Solltest du zu den Glücklichen gehören und 365 Tage im Jahr unter der Sonne leben, dann musst du dich um diesen Aspekt nicht kümmern, aber alle andere, sollten über ein Innenzelt nachdenken. 


Unsere Cocoon-Innenzelte und Einlagen isolieren dein Zelt und kreieren eine wohltuende Atmosphäre. Aufgrund der zweilagigen Schicht entsteht in der Mitte ein Luftpolster, das als Wärmeisolator dient, sodass du deine Glamping-Saison selbst in der kalten Jahreszeit um einige Monate verlängern kannst. Wer nach einer doppelten Isolation sucht, sollte sich die gesteppte Einlage in unserem Shop ansehen. Wie eine Bettdecke umschließt sie das Zelt und hält euch beide wohlig warm. Dauer-Glamper können die Einlagen sogar mit einem kleinen gusseisernen Holzofen kombinieren, denn alle Einlage besitze eine Reißverschlussöffnung für den Schornstein. 

Image: Lotus Belle Tents

Ein absolutes Highlight ist unser neuer Fintan Ofen – ein robuster, CE-geprüfter Multi-Brennstoff-Ofen.  Ziemlich kompakt und sogar mit Kochstelle ausgestattet, sodass du auf Gaskocher verzichten kannst. Ein weiterer Vorteil ist seine Multifunktionalität, denn er kann sowohl mit Kohle als auch Holz angeheizt werden. Die pflegeleicht Ofentür mit Glasfenster sorgt für einen richtig romantischen Touch. Auch solltest du dich für Accessoires entscheiden, die Wärme erzeugen und sich luxuriös anfühlen, wie flauschige Zeltpantoffeln, Kuscheldecken und vielleicht auch stilvolle Becher für Heißgetränke. 

Image: Tilba Lake Camp

Apropos, Lotus Belles sind groß genug für richtige Betten, also vergiss Schlafsäcke und suche nach hochwertigem Mobiliar. Wenn dein Luxuszelt in deinem Garten steht, solltest du dir dennoch etwas anderen einfallen lassen für deine Schlafwiese, um eine klare Unterscheidung zwischen den Räumen zu schaffen (Das Leben im Zelt sollte sich schließlich wie im Urlaub anfühlen). Ob King-Size-Bett, riesige Schlafmatratzen, ein Himmelbett oder ein DIY-Bett aus Europaletten – lass deiner Kreativität freien Lauf und zögere nicht, bereits vorhandene Einrichtungsgegenstände zu “duplizieren” – vor allem dann, wenn du dein Zelt für eine längere Zeit aufschlägst.

Chaos kills the vibe  

Hältst du dich für einen Minimalist oder ein Maximalist? Eigentlich ganz egal, für welchen Lebensstil du dich entscheidest – im Zelt solltest du auf Ordnung achten. Chaos zerstört die Gemütlichkeit – denke deshalb an diskreten Stauraum und all die Kleidungsstücke, Handtücher, Taschen oder Hygienematerialien, die du oder deine Gäste unterbringen müssen. In unseren Zelten gibt viel Platz für Schränke in voller Größe, deswegen würden auch ein Kleiderschrank, eine Kommode, eine Holzbox oder ein Kleiderständer den Vibe nicht zerstören, sondern einfach für noch mehr Luxus sorgen!

Image: Kinkara

Bist du gerade dabei einen Glampingplatz zu eröffnen, solltest du immer darüber nachdenken: Was bringen meine Gäste mit und was kann ich ihnen bieten, um lästige Taschen verschwinden zu lassen? Psst…. aus diesem Grund lieben wir Vordächer! Sie vergrößern die Wohnfläche ins Freie und schaffen zusätzlichen Schutz vor Sonne oder Regen. Im Shop findest du Markisen für alle Zelt-Modelle, die aus demselben hochwertigen Segeltuchstoff gefertigt sind wie dein Lotus Belle Zelt (Canvas, 380 GSM) und dadurch feuer-, wasser- und verrottungsbeständig.

Wähle deinen Style

Deine Kreativität wollen wir in keinem Falle anzweifeln, aber wir werden jede Woche mit so vielen unglaublich tollen Bildern unserer Kunden und Partner überhäuft, dass wir dir unbedingt ein paar der beliebtesten Stile und Einrichtungsideen vorstellen wollen. Wenn du mit deinem eigenen Interieur fertig geworden bist, schick uns doch ein Bild und wir machen es zum #PICOFTHEWEEK auf unserem Instagram-Kanal

Image: ZUMA Sanctuary 

FAVORIT #1 – BOHO STYLE

Der Bohemian oder Boho Style ist ein sehr persönlicher und exotischer Stil aus warme Erdfarben, aber auch Metallics und Juwelen-Tönen. Denke einfach an tiefe Braun-, Grün- und Grautöne als Grundfarben und kombiniere sie mit sattem Lila, feurigem Orange und elektrischem Blau. Das Überlagern der Farben macht diesen Stil einfach einzigartig. Mische Muster und Texturen und hab keine Angst davor, Stile zu verwenden, die nicht unbedingt auf zusammenpassen. Verwende zum Beispiel gefärbte Textilien und Muster aus den Ecken der Welt, die du bereits bereist hast, um deinem Zeltwunder ein exotisches Gefühl zu verleihen.

Image: @herescapevortex

Achte auch darauf den Boden oder Sitzgelegenheiten mit so viele Kissen, Polstern und kuschelige Dinge wie möglich auszustatten. Besonders gut machen sich dekorative Fransen an den Wänden, natürlich jede Menge Lichterketten, verspiegelte Oberflächen und Räucherstäbchen. Am sinnvollsten sind Teppiche, die nicht nur den Look vervollständigen, sondern auch eine weitere Polsterung und Isolation des Bodens bieten. Besonders gut zum Boho-Style passt unsere Kokosmatte. Die halbkreis-förmigen Teppiche aus natürlichen Kokosfasern sind maßgeschneidert für die Innenfläche deines Lotus Belle. Der Teppich deckt den grünen PVC-Bodenbelag perfekt ab und schafft eine angenehme Oberfläche für maximalen Barfußspaß.

Image: @gypsetstyleandhire

FAVORIT #2 – LUXUS & COUNTRY STYLE

Luxus sollte Komfort statt Kälte bedeuten, deswegen dreht sich hierbei alles um eine intime Möbelanordnung und eigentlich um deine eigene Philosophie und Sinn für Stil. Selbst die kleinsten Zelte können mit Luxus gefüllt werden, wenn du auf die Details und Qualität achtest. Raffinesse entsteht durch diskrete Dekorationsmittel, Eleganz durch hochwertige Farben und Materialien, Schönheit durch Proportionen. Das liegt natürlich alle im Auge des Betrachters, allerdings legen wir dir dringend ans Herz, drei Farben miteinander zu kombinieren und dich nicht auf nur eine oder zwei Farben zu reduzieren.  

Image: @riverbelleglamping

Mit Statement-Farben verhinderst du ein eintöniges und starres Design und verleihst dem Raum mehr Eleganz, Kontraste und sorgst dafür, dass sich der Wohnraum angenehm und zugänglich anfühlt. Accessoires können in edle dunkle Farben für Akzente sorgen, zum Beispiel durch Kissen, Decken oder als Bettmuster, während die Einrichtung in hellen Farben erstrahlt. Zarte Dekorationen aus Wimpeln, Lichterketten, Textilien bringen deine Persönlichkeit in den Raum. Wie wäre es auch mit einer Pflanze? 

Etwas Robustes wie eine Schlingpflanze oder ein kleines Tablett mit Akazien sorgen für pflegeleichte grüne Freude. Im Übrigen kannst du auf diese Weise deinen Luxus-Inneneinrichtung mit dem Country Style kombinieren. Das wichtigste Element für den sogenannten Landhausstil ist ein entspannter Look and Feel.  Es sollte sich in die Landschaft einfügen und nicht dominieren, daher ist wichtig, dass du Materialien aus deiner Umgebung nimmst: viel Holz, Stein, Metall – dezente Farben, Textilien und Materialien, die deine Heimat widerspiegeln.  

Image: @Bendigouniquestay

FAVORIT #3 – MINIMALIST STYLE

Wer hätte es gedacht, aber der minimalistische Stil hat ein Hauptprinzip: keep it simple! Optimierte Formen, eine kleine Auswahl an Farben und sogar ein Minimum an Textilien und Accessoires. Einfachheit ist der Schlüssel zum Erfolg. Fans des Stils sollten jedoch nicht vor kleinen Kunst- oder Fell-Teppichen zurückschrecken. Auch Statement-Decken auf dem Bett, schlichte Holz-Deko und Sturmlampen mit LED Kerzen wirken nicht überladen, sondern durchdacht. Wenn du die Lampen auf eine spiegelnde Oberfläche stellst oder davor platzierst, erhöhst du die Gemütlichkeit und sorgst für noch mehr Licht. 

Image: @nacpanbeachglamping

Wenn LED-Kerzen nicht dein Fall sind, empfehlen wir eine weiche, natürliche Lichtquelle. Kennst du Fatboy Edison the Petit? Das ist eine kleine mobile Tischlampe, die bisher in deinem Lotus Belle gefehlt hat. Ob funktional auf dem Tisch, romantisch auf dem Campingtisch, praktisch als Nachttischlampe neben deinem Bett. Die weiße aufladbare Tischlampe bietet dir oder deinen Gästen bis 24 Stunden kabellose Beleuchtung.

Vergiss den Zelt-Garten nicht! 

Möchtest du dein Lotus Belle unter Bäumen aufstellen oder das ganze Jahr stehen lassen? Dann besorge dir unbedingt eine Dachabdeckung, bevor sich dein Luxuszelte in einen gelb-braunen Pilz verwandelt. Mit einem Dachüberzug kannst du deinem Zelt nicht nur einen Stempel aufdrücken, sondern schützt es doppelt und dreifach vor UV-Strahlen und schweren Gewittern. Die Dachüberzüge sind in sechs verschiedenen Farben und Mustern erhältlich, sodass du dein Zelt auch nach zu vielen Mojitos in der Hot Tub wiederfinden kannst!


Du merkst also – Nicht nur das Innenleben ist wichtig, sondern auch das, was Außen vor sich geht.  Lagerfeuer, eine gemütliche Bank mit Decken, Campingstühle, eine voll ausgestattete Minibar, ein Projektor für Filmabende oder vielleicht doch eine Hot Tub? Denk darüber nach, denn Luxus musst du erst träumen, bevor du ihn leben kannst.

Wir freuen uns auf deine Einrichtungsideen! 

Image: @greatlakesglampingmi

← Älterer Post

DE
Deutsch